Mit RSS Feeds aus dem Chiemsee-Alpenland besser informiert

Was ist RSS?

RSS ist eine Art elektronischer Pizzadienst, der Ihnen automatisch die neuesten Nachrichten ins Haus bringt. RSS hilft Ihnen, automatisch Neuigkeiten von Webseiten zu empfangen - wie zum Beispiel aktuelle Pressemeldungen. Sie müssen dazu nicht die Seite aufsuchen oder Ihre Emailadresse angeben. Ein Abonnement also, das Ihnen hilft, eine Menge Zeit und Eigeninitiative zu sparen, ohne dass Sie etwas verpassen.

Wie nutze ich RSS?

Ein RSS-Feed funktioniert so:

Sie klicken auf das orangefarbene Zeichen, das Sie zu der entsprechenden RSS-Seite führt. Wenn Sie diese Seite als Browser-Favoriten abspeichern, werden Ihnen automatisch die neuesten Nachrichten darunter angezeigt.

Ebenfalls können Sie sich den RSS-Feed in Ihr Emailprogramm (z.B. Outlook) laden lassen. Je nach Emailanbieter ist dies schon vorinstalliert, ab Windows Outlook 2007 ist der RSS-Ordner automatisch angelegt. Nutzer von Outlook 2003 müssen einen kostenlosen RSS-Popper downloaden, um die Meldungen im Outlook empfangen zu können (z.B. http://www.heise.de/download/rss-popper-1161353.html)

Es gibt diverse RSS Reader (http://de.wikipedia.org/wiki/Rss), die Sie installieren können. Dort müssen Sie einfach den Link eintragen und beim nächsten Neustart des Computers erscheint das RSS-Fenster mit den neuesten Informationen.

Was heisst RSS?

RSS steht für Real Simple Syndication (wahlweise auch 'Rich Site Summary' oder 'RDF Site Summary')

Die Region Chiemsee-Alpenland

Zwischen König und Kaiser: von malerisch bis märchenhaft.

Die Region Chiemsee-Alpenland befindet sich im Süden Deutschlands zwischen München und Salzburg mitten in Bayern. Das Chiemsee-Alpenland erstreckt sich im Norden von Wasserburg entlang des Inns bis hin zum Kaisergebirge an die österreichische Grenze im Süden. Im Westen begrenzt das Mangfallgebirge das Gebiet, im Osten der Chiemsee mit dem berühmten Schloss des „Märchenkönigs“ Ludwig II.

Das Chiemsee-Alpenland ist eine der vielfältigsten Landschaften Bayerns. Eiszeitliche Gletscher prägten diese Bilderbuchlandschaft: Vor mehr als 10.000 Jahren zogen sich die Gletscher zurück und hinterließen Kuppen, Geröllberge, Täler und schmelzende Eisblöcke in den Mulden. Auch heute noch erkennen wir diese Landschaftsumwälzungen: Stellen Sie sich auf den Gipfel der Kampenwand oder des Wendelsteins und sehen Sie im Süden die atemberaubende Alpenkette, die nach Österreich und Italien weiterführt. Die Chiemgauer Alpen und das Mangfallgebirge bilden die letzten Ausläufer der bayerischen Alpen. Sehen Sie nach Norden, breitet sich vor Ihnen eine liebliche Voralpenlandschaft mit Hügel und Badeseen aus.  

Die Lebensqualität stimmt bei uns: Studenten, Familien, Singles und Paare fühlen sich wohl in der Region. Infrastruktur, ein starker Wirtschaftsstandort mit vielen mittelständischen Weltmarktführern, abwechslungsreiche Natur und Kultur sowie verwurzeltes Brauchtum sorgen dafür, dass unsere Heimat lebendig, sicher und attraktiv ist.

Nicht umsonst zählt das Chiemsee-Alpenland zu Deutschlands beliebtesten Urlaubsregionen für Aktivurlauber, Gesundheits- und Wellnessreisende, Familien, Kulturliebhaber sowie Kongress- und Tagungsgäste.

4 Gründe für einen Urlaub oder Ausflug in das Chiemsee-Alpenland

Wollen Sie Bayern kennenlernen und können nicht in alle Regionen reisen?

Machen Sie das Beste daraus und fahren Sie ins Chiemsee-Alpenland: als Teil vom Chiemgau, Mangfalltal und Inntal bieten wir eine Vielfalt auf kleinstem Raum, die Sie nicht oft finden. Wir grenzen im Norden an München, im Süden an Österreich, im Westen an das Gebiet um den Tegernsee und im Osten an den Chiemgau. Etwa 60 Kilometer sind es von Ost-West, Nord-Süd.

Lebendige Kultur und Genuss in Stadt und Land

Große und kleine Bühnen, Festivals und Festspiele, Oper und Reggae: Neben traditionellen Trachtenfesten, Volksfesten und kirchlichen Festtagen gehen Veranstaltungen verschiedenster Art nebeneinander einher. Alte Salzhandelsstätten mit historischen Altstädten in Rosenheim und Wasserburg laden zum Flanieren und Shoppen unter den Arkaden ein. Das Schloss Herrenchiemsee von König Ludwig II. ist das Highlight unter unseren vielen Sehenswürdigkeiten!

Die bayerische Küche ist weithin bekannt. Eine Brotzeit im Biergarten mit reschen Brezen, eine geräucherte Chiemsee-Renke, ein Bier nach dem Reinheitsgebot von unseren prämierten Brauereien, viele Schmankerl erwarten Sie bei uns.

Veranstaltungshighlights >>
Essen und Trinken >>

Naturerlebnis inmitten von Alpen und Seen

Ideale Voraussetzungen für Ihren Bade-, Wander- und Aktivurlaub und auch Wintersporturlaub bietet das Chiemsee-Alpenland:

  • Freuen Sie sich auf grüne Wälder, Blumenwiesen, Moore, Badeseen und Almen. Spazier-, Rad- und Wanderwege durchkreuzen die Landschaft und bieten leichtere Aktivitäten in intakter Natur.  
  • Aktive Urlauber erleben sportlichen Genuss beim Radfahren auf einen der vielen Fernradwege, beim Mountainbiken auf die vielen Berggipfel und Almen, beim Klettern oder Bergsteigen. Viele Strecken sind auch Ebike-tauglich.
  • Im Winter bietet sich Schlittenfahren von den Almen an, Skifahren in unseren 5 Skigebieten, Langlaufen und Schneeschuhwandern in den bayerischen Alpen.
  • Malerische Seen (alleine etwa 30 Badeseen), Flüsse sowie der größte See Bayerns, der Chiemsee locken Wassersportler und Naturliebhaber. Das"Bayerische Meer" gilt als einer der schönsten Seen des bayerischen Voralpenlandes, außerdem prägen vier Flüsse die Region, der Inn, die Mangfall, die Prien und die Tiroler Achen.
  • Auf fünf 18-Loch-Plätzen können Golfspieler vor der imposanten Alpenkulisse abschlagen.

Tourenportal >>
Aktivurlaub >>

Gesundheit auf Bayerisch

Drei Heil- und Kurbäder sowie weitere prädikatisierte Kneipp- und Luftkurorte zeugen von unserer Gesundheitskompetenz. Der in der Region etablierte Gesundheitstourismus gründet auf die heilende Wirkung der Moore ebenso wie die einer landschaftlich reizvollen und intakten Umgebung.

Wellness und Gesundheit >>

 

Chiemsee-Alpenland Tourismusverband

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG ist die offizielle Marketingorganisation vom Landkreis Rosenheim, der kreisfreien gleichnamigen Stadt und den Chiemsee-Anliegergemeinden. Über 310.000 Einwohner wohnen in der Stadt Rosenheim und in 46 Städten, Märkten und Gemeinden. Die kleinste Kommune ist die Fraueninsel mit 2,57 Quadratkilometer, die größte Kommune ist Aschau i.Chiemgau mit 79,60 Quadratkilometer. 

Stadtführung Rosenheim

Superlative, Kurioses und Denkwürdiges

Meeresmuscheln auf dem Berg? Meran in Bayern? Eine kleine Entdeckungsreise durch das Chiemsee-Alpenland ...

mehr
Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel

Mobil vor Ort durch unseren öffentlichen Personennahverkehr im Chiemsee-Alpenland und viele touristische Highlights wie Bergbahnen und Nostalgiezüge.

Mobilität vor Ort
W-Lan Hotspots im Chiemsee-Alpenland

W-Lan Hotspots im Chiemsee-Alpenland

Sie sind im Urlaub und wollen mobil surfen? Hier finden Sie eine Übersicht von W-Lan Hotspots in unserer Region...

mehr
Chiemsee-Alpenland-Gästekarte

Chiemsee-Alpenland-Gästekarte

Leistungen, die Sie gegen Vorlage der Chiemsee-Alpenland-Gästekarte ermäßigt oder kostenlos nutzen können!

Mehr zur Gästekarte
Geschenkideen aus dem Chiemsee-Alpenland

Geschenkideen aus dem Chiemsee-Alpenland

Geschenkideen aus unserer Region, die Freude machen!

mehr
Geldautomat

Geldautomaten im Chiemsee-Alpenland

Sie sind auf der Suche nach einem Geldautomaten in Ihrer Nähe? Hier finden Sie passende Informationen...

mehr
...
E-Tankstellen

E-Tankstellen

Umweltfreundlich Tanken in der Region mit Elektro-Fahrzeugen oder Elektro-Rollern...

mehr

Buchungsservice

Telefon +49 (0) 8051 96555-0

Montag - Freitag 8.30 - 12.30 Uhr und

13.30 - 18.00 Uhr