Aussichtskapelle Samerberg Kapelle

Zwischen Törwang und Obereck macht die Kapelle ihrem Namen alle Ehre…

Die Kapelle mit ihrem achteckigen Bau stammt aus dem 19. Jahrhundert. In der Kapelle selbst findet man einen recht kleinen gotischen Altar aus dem 16. Jahrhundert und ein gotisches Altarbild mit den 14 Nothelfern.
Vor der Kapelle erstreckt sich eine Aussicht über das Rosenheimer Land mit Bad Aibling und Rosenheim bis hin zum Simssee und Chiemsee.
Schützend neben der Kapelle steht die bereits über 100 Jahre alte Eiche, die zum 70. Geburtstag des damaligen Prinzregenten Luitpold gepflanzt wurde. Sie trägt den Namen Luitpoldeiche.
Auch für den letzten bayerischen König, Ludwig III., war der Platz an der Aussichtskapelle ein bedeutungsvoller Ort. Hier soll er sich nach seiner Entthronung von seinem Reich verabschiedet haben.

Die Aussichtskapelle selbst wird nicht geöffnet. Man kann von außen in die Kapelle hineinschauen.

Die Aussichtskapelle liegt übrigens auf dem Themenweg: Am Samerberg – schöne Aussichten rund um Törwang >>

Kontakt

Tourist Info Samerberg
Dorfplatz 3
83122 Samerberg

Telefon +49 (0)8032 8606

Fax +49 (0)8032 989419
info@samerberg.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.