Beobachtungsturm Ganszipfel, Gstadt Aussichtsturm

Der schönste Ausblick auf die Frauen-, Kraut- und Herreninsel und die Bergketten im Hintergrund...

Sie erreichen den Turm auf dem Uferweg von Gstadt in Richtung Breitbrunn vorbei an schönen Malervillen. Von Mühln (Breitbrunn) erreichen Sie den Turm in ungefähr 35 Minuten auf dem Uferweg in Richtung Gstadt. Zur Wanderung "Ganszipfel" & "Schöne Aussicht" über Höhenweg Gstadt >>

Die Vogelwelt am Chiemsee

In den seichten Stellen zwischen den Inseln halten sich ganzjährig Kormorane, Großmöwen und Graugänse auf. Zur Brutzeit sind Uferbrüter wie Haubentaucher, Blaukehlchen, Rohrsänger und Rohrammer zu beobachten, womöglich Teichhuhn und Wasserralle.

Weitere Informationen und Termine für Vogelbeobachtungen finden Sie unter >>

Faltblatt Beobachtungsturm Ganszipfel (PDF)

Neben den Vogeltafeln, die sich an allen Aussichtsplattformen befinden, gibt es noch Informationstafeln, die Ihnen die Besonderheiten der Natur und der Heimatkunde näher bringen. In Gstadt erfahren Sie mehr zu "Gstadt und die Chiemsee-Inseln".

Führungen

Besucher und Schulklassen können an Vogelbeobachtungen unter Anleitung von Chiemsee-Naturführern teilnehmen:

Zum Schulklassenprogramm >>

Zudem bieten wir Ihnen verschiedenste Angebote für Führungen und Wanderungen in der Natur:

Zu den Erlebnisangeboten in der Natur >>

Chiemsee Ringlinie

Die Buslinie rund um den Chiemsee verbindet in der Sommersaison viele Beobachtungstürme.

Kontakt

Tourist-Info Gstadt-Gollenshausen
Seeplatz 5
83257 Gstadt am Chiemsee

Telefon +49 (0)8054 442

Fax +49 (0)8054 7997
info@gstadt.de

www.naturerlebnis-chiemsee.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.