König-Ludwig II.- Museum Gedenkstätte, sonstige Museen, Historisches Museum

Ein modern gestaltetes Museum im Schloss Herrenchiemsee...

01.04.2017 - 31.10.2017
Montag 09:00 - 18:00 Uhr Einlass bis 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr Einlass bis 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 18:00 Uhr Einlass bis 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 18:00 Uhr Einlass bis 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 18:00 Uhr Einlass bis 17:00 Uhr
Samstag 09:00 - 18:00 Uhr Einlass bis 17:00 Uhr
Sonntag 09:00 - 18:00 Uhr Einlass bis 17:00 Uhr
08.11.2017 bis 01.04.2018 Voraussichtlich bis Ostern ist das Museum wegen Arbeiten an der Klimaanlage geschlossen. Das Schloss ist zur Besichtigung weiter geöffnet.
Gesamtkarte InselErwachseneermäßigt
Neues Schloss, König Ludwig II.- Museum, Museum und Galerien im Augustiner-Chorherrenstift – ohne Schifffahrt8 €7 €

Zwölf Räume im Südflügel des Erdgeschosses im Schloss Herrenchiemsee wurden 1987 als "König Ludwig II-Museum" eröffnet. Es ergänzt den Besuch des Schlosses optimal, denn es versucht, das Leben und die Persönlichkeit des Königs noch näher zu bringen:

  • Das Leben König Ludwigs II. (1845-1888) wird anhand von gemalten Porträts, Büsten, historischen Fotografien, originalen Prunkgewändern, Orden sowie Erinnerungsstücken dargestellt.
  • Der bayerische König war ein bekannter Mäzen des Komponisten Richard Wagner. Zu diesem Thema sind Porträts, schriftliche Dokumente sowie Theater- und Bühnenbildmodelle ausgestellt.
  • Mit Arbeitsmappen und Modellen werden die Königsschlösser Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee ebenso wie die anderen Bauprojekte Ludwigs II dokumentiert.
  • Weitere Höhepunkte des Museums sind die originalen Prunkmöbel aus dem zerstörten königlichen Appartement der Münchner Residenz oder aus dem ersten Schlafzimmer von Schloss Linderhof.
  • Ein Einblick in die bayerische Geschichte und des Kunsthandwerks, das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts europäischen Rang erlangte, geben die vielen Schau- und Prunkstücke (wie Geschirr oder Münzen), die vom König in Auftrag gegeben wurden.

Öffnungszeiten

Die Besichtigungsobjekte auf der Herreninsel sind täglich geöffnet. Geschlossen ist lediglich an folgenden Tagen:
1. Januar, Faschingsdienstag, 24., 25. und 31. Dezember.

Die Öffnungszeiten orientieren sich an den Schifffahrtszeiten und können ggf. von diesen Angaben abweichen. Bei Vereisung des Chiemsees wird die Schifffahrt eingestellt und die Besichtigungsobjekte sind geschlossen. Aktuelle Öffnungszeiten und Informationen unter http://www.herrenchiemsee.de/index.htm.

Voraussichtlich bis Ostern 2018 ist das Museum wegen Arbeiten an der Klimaanlage geschlossen. Das Schloss ist zur Besichtigung weiter geöffnet.

Besondere Hinweise

Beim Dampfersteg befindet sich der Besucherpavillon, in dem es Eintrittskarten für alle Museen auf der Insel gibt. Im Ticketpreis für die Besichtigung des Schlosses Herrenchiemsee ist der Museumseintritt inkludiert.

Die Insel ist autofrei! Der Weg vom Dampfersteg zum Schloss kann zu Fuß (ca. 25 Minuten) oder mit der Pferdekutsche (von Ostern bis Oktober) zurückgelegt werden.

Gastronomie

Auf der Herreninsel gibt es neben dem Schlosscafé im Neuen Schloss auch die Schlosswirtschaft Herrenchiemsee.

Informationen zur Barrierefreiheit

Von August 2013 bis Juli 2016 war das Schloss Herrenchiemsee nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung "Reisen für Alle" zertifiziert. Hier der Bericht als PDF-Dokument: Prüfbericht "Reisen für Alle" - König Ludwig II. Museum

Kontakt

Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee

83209 Herrenchiemsee

Telefon +49 (0)8051 68870

Fax +49 (0)8051 688799
sgvherrenchiemsee@bsv.bayern.de

www.herrenchiemsee.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.