Fischen und Angeln

Sie sind begeisterter Angler? Dann informieren Sie sich hier über Fischerei-Erlaubnisscheine und Angelkarten...

Die Region Chiemsee-Alpenland mit vielen Flüssen und Seen, Zuflüsse aus den Bergen und eingebettet in Wiesen und Wäldern ist ein traditionelles Anglerrevier. Nicht umsonst sind bis heute 16 Familien rund um den Chiemsee noch in der Fischerei tätig, einige davon seit über 400 Jahren. Endemische Fischarten wie die Chiemsee-Renke, aber auch die bekannten Brachse, Aal, Seesaibling, Seeforelle, Barsch, Hecht und Zander sind gern gesehene Anglertrophäen. 

Das Fischen ist erlaubt am Chiemsee, Simssee und Hartsee. Bei folgenden Ausgabestellen können Sie gegen Vorlage eines Angelscheins einen Fischerei-Erlaubnisschein erwerben:

  • Hartsee-Stüberl in Eggstätt, Telnr. +49 (0)8056 1097, Gebiet Hartsee
  • Angelgeräte Daurer-Wagner in Rosenheim, Telnr. +49 (0)8031 14133, Gebiet Simssee
  • Infocenter Chiemsee-Alpenland in Bernau, Telnr. +49 (0)8051 965550, Gebiet Chiemsee

Die Preise für Chiemsee-Fischerei-Erlaubnisscheine sind:

Schlepp- und Blinkerkarten vom Boot und Ufer

1 Tag                    14 € 
1 Woche 46 €
2 Wochen 60 €
1 Monat 88 €
Saison 190 €

Ausstellergebühr 3 Euro pro Karte. Ermäßigungen für Vereinsmitglieder, Schwerbehinderte ab 60 % GdB und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren.

Probieren Sie Steckerlfisch oder Fischsemmeln frisch bei unseren Chiemseefischern! >>